Hammerpreis zum Black Friday: E-Scooter mit Straßenzulassung für 299 Euro bei Lidl

4 Minuten
Pünktlich zum Black Friday startet Lidl mit einem Hammer-Deal: Der Discounter verkauft einen E-Scooter mit Straßenzulassung für 299 Euro. Bis jetzt gibt es kein Modell mit Straßenzulassung für unter 450 Euro auf dem Markt.
Bildquelle: Lidl

Hast du schon mit dem Gedanken gespielt, dir einen eigenen E-Scooter anzuschaffen? Lidl verkauft ein Modell mit Straßenzulassung für 299 Euro. Wie gut ist das Angebot?

299 Euro entspricht circa 24 Stunden Fahrt mit Leih-Scootern der gängigen Anbieter. Die Entsperrgebühr pro Fahrt noch nicht mit eingerechnet. Da macht sich ein eigener E-Scooter schnell bezahlt. Derzeit ist es unmöglich einen E-Scooter mit Straßenzulassung für unter 450 Euro zu finden. Diese Zulassung wird jedoch benötigt, um den Scooter legal im Straßenverkehr fahren zu dürfen.

Demnach ist der Black Friday Deal bei Lidl unschlagbar günstig. Heist aber auch: Du musst dich beim Kauf mit unzähligen anderen Schnäppchenjägern messen. Da in den Filialen nur wenige Roller vorrätig sein dürften, führt der beste Weg über den Online-Shop des Discounters. Hier wird der Roller ab Mitternacht (28.11., 00:00) zu haben sein. Speichere dir am besten diesen Artikel und folge heute um Mitternacht diesem Link:

Tipp: Mit dem Gutscheincode Deal kannst du die Versandkosten sparen.

Update: Schon am frühen Donnerstagmorgen waren die E-Scooter vergriffen.

Welche Alternativen gibt es?

Die nächste vergleichbare Alternative zu dem Lidl-Scooter ist der „Technostar TES 200„. Den gibt es bei MediaMarkt für 499 Euro. Alternativ kann er auch für 29,99 Euro monatlich gemietet werden. Hierbei beträgt die Mindestvertragslaufzeit jedoch ein Jahr. Damit liegt die Miete für ein Jahr bereits über dem Lidl-Scooter. Auch Trekstor bietet mit dem „e.Gear EG31“ einen ähnlichen Scooter an. Dieser liegt preislich bei 599 Euro.

Was kann der E-Scooter von Lidl?

Bei dem Scooter im Black Friday Angebot handelt es sich um den „Doc Green ESA 5000“. Dieser sieht dem Xiaomi M365 E-Scooter zum verwechseln ähnlich. Der Xiaomi-Scooter hat jedoch keine Straßenzulassung und darf nur auf Privatgelände verwendet werden. Das ist bei dem Lidl-Scooter anders. Er bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h und eine Reichweite von 22 Kilometern. Der Motor bietet eine Leistung von 350 Watt.

Highlights

Am Lenker befindet sich an einer Seite der Daumenhebel zum Beschleunigen und an der anderen Seite ein Hebel zum Bremsen. Dies ist deutlich komfortabler als die mechanischen Bremsen, wie du sie vielleicht von Leih-Scootern kennst. Aber sie ist natürlich trotzdem noch vorhanden.

Bei den Reifen handelt es sich um 8,5 Zoll große Honeycomb-Reifen. Diese besitzen Kammern mit Gel statt einem Schlauch und können daher keinen Platten haben.

Der Scooter ist mit wenigen Handgriffen zusammenklappbar und lässt sich daher im Fernverkehr und in fast allen Städten auch im Nahverkehr kostenlos als Gepäckstück mitnehmen.

Der Roller lässt sich einfach zusammenklappen
Der Roller lässt sich einfach zusammenklappenQuelle: Lidl

Nachteile

Auch wenn die 8,5 Zoll Honeycomb Reifen keinen Platten bekommen können, ist das Fahrgefühl darauf nicht ganz so komfortabel wie auf Luftreifen. Wer bis jetzt aber nur die Leih-Scooter gewöhnt ist, muss sich nicht umstellen.

Wie schwierig ist der Zusammenbau?

Der Zusammenbau des Lidl-E-Scooters ist innerhalb von ein paar Minuten erledigt. Bis auf den Lenker kommt der Scooter bereits vormontiert bei dir an. Du musst lediglich eine Steckverbindung zwischen Lenker und Roller herstellen und diesen mit den mitgelieferten Schrauben fixieren.

Benötige ich eine Versicherung?

Ja. Jeder E-Scooter der im Straßenverkehr benutzt werden soll, benötig ein Versicherungskennzeichen. Die Kosten dabei liegen für die aktuelle Saison bei circa 8-12 Euro.

Eine Halterung für das Kennzeichen ist bereits vorhanden
Eine Halterung für das Kennzeichen ist bereits vorhandenQuelle: Lidl

Ein Mal pro Jahr muss diese Versicherung erneut abgeschlossen und im Voraus bezahlt werden. Erst dann darf der Scooter im Straßenverkehr verwendet werden. Einen Preisvergleich geeigneter Versicherungen findest du hier.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen