ANZEIGE

Mach den Black Friday zum „Clean Friday“ – mit glänzenden Angeboten von Roborock

4 Minuten
Nicht nur wenn du im Homeoffice arbeitest, dürftest du aktuell deutlich mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen. Und da möchte man es natürlich besonders schön, will sagen, sauber haben. Doch statt mühevoll den Mopp zu schwingen, mach es dir doch lieber leicht – mit Roborock.
Bildquelle: Roborock

Auch wenn du zu Hause bist, hast du andere Sachen zu tun, als den Boden zu saugen und zu wischen. Verzichten will man auf einen sauberen Boden aber natürlich auch nicht. Was also tun? Wie wäre es damit, saugen und wischen zu lassen. Und zwar in einem Durchgang. Dein cleverer Haushaltshelfer ist dabei nicht etwa eine kostspielige Reinigungskraft, sondern der Roborock S5 Max. Der ist nämlich zum Black Friday besonders günstig zu haben!

Update: Das Angebot im ebay-Shop droht bald ausverkauft zu sein. Alternativ gibt es den Roborock S5 Max auch bei Amazonaber für 365 Euro.

Dein S5 Max kartiert mit seinen vielen Sensoren deine Räume und navigiert geschmeidig durch dein Zuhause. Dabei hilft ihm ein Quad-Core-Prozessor, der dem Saug- und Wischroboter ein außergewöhnliches Intelligenzniveau verleiht. Damit kann er für jeden Raum die effizienteste Route berechnen – und dein Zuhause ist im Nu blitzblank!

Außerdem kannst du über die App No-Go- und No-Mopp-Zonen definieren, sodass der Roboter nicht versehentlich deine Teppiche feucht durchwischt. Stufen erkennt der S5 Max automatisch und fällt nicht hinunter. Und dort, wo er saugen darf, wartet der Roborock mit konstant hoher Saugkraft und langer Akkulaufzeit auf.

Zum Black Friday bekommst du den S5 Max schon für rund 290 Euro und sparst etwas mehr als 100 Euro im Vergleich zum Originalpreis von 399 Euro.

Du bist ein absoluter Schnäppchen-Fan und dir kann es gar nicht günstig genug sein? Kein Problem, denn auch der Roborock E4, eines der Basis-Produkte von Roborock, ist zum Black Friday noch einmal kräftig reduziert.

Roborock E4
Auf Teppich entfacht der Roborock E4 seine volle Leistung

Der Roborock E4 ist auch ein Roboter, der nicht nur saugen, sondern auch wischen kann. Teppiche erkennt der Saugroboter automatisch und passt seine Saugleistung so an, dass er den ganzen Schmutz optimal in seinen großen Staubbehälter aufnehmen kann. Auch der E4 kommt natürlich mit vielen Sensoren, die den Schutz deiner Möbel garantieren und der smarten App von Roborock, die dich das Gerät im Handumdrehen steuern lässt. Das Beste: Zum Black Friday bekommst du das Einstiegsmodell von Roborock für nur 199 Euro statt 279 Euro!

Mehr als nur deine Böden …

Roborock H6
Starke Saugkraft, dort wo du sie brauchst – du hast es in der Hand

Manchmal muss es besonders schnell gehen und du hast nicht die Zeit, deinen Roborock-Staubsaugroboter zur „Unfallstelle“ zu manövrieren. Selbst saugen ist angesagt! Aber der sperrige Sauger mit Kabel bleibt in der Kammer, denn Roborock hat mit dem H6 einen flexiblen Handsauger im Angebot, der die spontane Reinigung zur Leichtigkeit macht.

Leicht ist auch das Gewicht des Roborock H6, denn inklusive Akku wiegt der Sauger gerade einmal 1,4 kg und saugt im Eco-Modus bis zu 90 Minuten lang. In der Zeit kannst du nicht nur deinen Boden reinigen, sondern auch deine Polster, dein Auto und deine Raumdecken von Spinnweben befreien. Und nicht nur dort, denn dank des reichhaltigen Zubehörs im Lieferumfang hast du für alle Gelegenheiten den passenden Sauger zur Hand.

Zum Black Friday kannst du beim Roborock H6 rund 100 Euro sparen. Denn statt 369 Euro kannst du dir den vielseitigen Handsauger für rund 269 Euro schnappen! Das ist ein sauberes Angebot!

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen

  • roborock-e4-paar-teppich: Roborock
  • roborock-h6-mutter-hund-kind: Roborock
  • Roborock S5 Max in der Küche: Roborock
Xiaomi Caravan Konzept
Erst Handys, jetzt E-Autos: So tritt Xiaomi gegen Tesla, VW und Co an
Diese Woche war bei Xiaomi voll von Ankündigungen, Präsentationen und neuen Produkten. Doch am Ende eines zweitägigen Event-Marathons enthüllt der chinesische Hersteller, was sein nächstes Ziel ist. Und dabei hat man die ganz großen Gegner im E-Auto-Bereich im Blick.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen