Microsoft 365 Family zum halben Preis: Office-Abos bei Amazon deutlich reduziert

3 Minuten
Auch heute gibt es beim Online-Händler unter anderem einen Deal zu Microsoft 365, das in der Family-Version wieder fast zum halben Preis verfügbar ist. Warum sich das Angebot lohnt und wo der Kniff steckt, zeigen wir hier.
Abe verlängern - Microsoft Office 365 Lizenz-Box
Bildquelle: wachiwit / Adobe Stock

Word, Excel, PowerPoint und Co. haben mittlerweile ein Zuhause bei Microsoft 365. Das Abo-Programm von Microsoft, das bis Sommer 2020 noch Office 365 hieß. Jetzt gibt’s das Jahresabo wieder zum halben Preis. Wichtig: Im Angebot für 51,99 Euro ist nur die Family-Variante für bis zu 6 Personen. Du kannst das Abo also mit weiteren Nutzern teilen, die dann etwa auch ihre eigene OneDrive-Cloud nutzen. Deinen eigenen Zugang kannst du auf beliebig vielen Geräten nutzen. Außerdem gilt das Angebot nur für den Lizenzcode per Mail, nicht für die Versendung des Codes in einer Box. Den Code kannst du außerdem nach dem Kauf in deinem Amazon-Konto einsehen. Die Microsoft-Programme finden Neukunden hier zum Download.

Das Angebot gilt bereits seit vergangener Woche und ist nach wie vor verfügbar. Laut Amazon-Angabe endet es in 8 Tagen. Also am 21. Januar. Da solche Deals in aller Regel kontingentiert sind, kann die Aktion bei Ausverkauf aber auch vorher vorbei sein. Wie viele E-Mail-Codes Amazon zum Angebotspreis auf Vorrat hat, wird nicht verraten.

Microsoft 365 bei Amazon im Angebot: Das steckt drin

Eines der Top-Angebote des Tages ist das Jahresabo für Microsoft 365. Das Family-Paket mit der Nutzung von Office (Word, Excel, PowerPoint, OneDrive) ist für bis zu 6 User geeignet und kostet im Angebot 51,99 Euro (Als E-Mail-Code). Das sind 2 Euro mehr als beispielsweise am Black Friday, dennoch sind die rund 50 Euro ein Top-Preis für das Office-Paket. Bei Microsoft selbst kostet das Jahresabo 99 Euro, im Angebot ist es gewöhnlich für 65 bis 80 Euro erhältlich. Mit dem Preisrutsch auf 52 Euro ist die Family-Version für 6 Nutzer sogar günstiger als die Single-Variante (57 Euro) – zumindest beim Digital-Kauf via Amazon.

→ Hier geht’s zum Microsoft-365-Angebot

Microsoft 365 Family Jahresabo
Das Microsoft 365 Family Jahresabo als Download-Lizenzcode.

Neben den stets aktuell gehaltenen Office-Programmen wie Word, Excel und PowerPoint steckt mittlerweile auch der Videotelefonie-Dienst Teams mit im Paket. Highlight ist auch der 1 TB große OneDrive-Speicher, der sich perfekt in die Programme integrieren lässt. Per „automatisch Speichern“-Funktion sichert Word deine wichtige Abschlussarbeit beispielsweise im Minutentakt in der Cloud. Selbst bei einem PC-Absturz oder Diebstahl sind die Dateien und Texte nicht verloren. Beim Family-Paket stehen sogar jedem der 6 User die 1 TB des OneDrive-Speichers zur Verfügung, insgesamt also 6 Terabyte.

Im Sommer 2020 hatte Microsoft das Produkt kurzerhand umgeflaggt. Aus Office 365 wurde Microsoft 365, aus Home wurde Family und aus Personal Single. Der Inhalt blieb gleich.

Office auf Vorrat – so oft kannst du die Codes einlösen

Das Abo lässt sich auch auf Vorrat kaufen. Wenn du einen Code einlöst, schließt sich das Jahr an ein bereits begonnenes an und verlängert Microsoft 365 um ein angehängtes Jahr, der Kauf ist also unter Umständen eine Investition in die Zukunft. Aber irgendwo steckt Microsoft eine Grenze. So heißt es: „Wenn Sie mehr als einen Product Key eingeben, verlängern Sie die Zeitdauer für dieses Microsoft-Konto und erhöhen nicht die Anzahl der Office-Installationen oder die Menge des erhaltenen Onlinespeichers. Sie können die Dauer eines Office-Abonnements für maximal 5 Jahre verlängern und verlängern.“

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

6 KOMMENTARE

  1. Wenn man Microsoft 365 Single nicht als digitalen Code, sondern als Codekarte in einer Box bestellt, bezahlt man auch auf Amazon immer noch weniger und auf Geizhals findet man für Personal noch günstigere Preise bei seriösen Anbietern. Die Überschrift ist so also nicht ganz richtig.

  2. Ich habe es noch nicht ganz verstanden: Kann ich auf Amazon jetzt bei der Menge z.b. 4 eingeben und würde dann dementsprechend 4 Codes bekommen und kann diese Codes dann jeweils jedes Jahr eingeben und kann somit das Abo 4 Jahre nutzen, richtig?

  3. Im „Angebot“ kostet es bei microsoft 65-80 Euro, schreibt inside-digital.
    Daher meine Frage, was macht Microsoft denn, wenn das Programm nicht im Angebot ist? Nicht verkaufen? Eine Ware die zu welchem Preis auch immer, angeboten wird ist immer im Angebot. Deswegen heißt das doch auch Angebot.
    Preisnachlässe sind Sonderangebote.

    • Nicht bei Microsoft, dort kostet es in der Regel immer 99 Euro. Der Halbsatz bezieht sich auf Angebote im Netz. Die 65-80 Euro sind also reguläre Marktpreise. Sonderangebote sind eben die hier hervorgehobenen genannten 50-55 Euro.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen