Mit Telekom-LTE: Allnet-Flat mit 18 GB für 15,99 Euro – nur wenige Tage gültig

3 Minuten
Bis Anfang nächster Woche gibt es ein Telekom-Angebot mit fettem Rabatt: Statt für 36,99 Euro zahlst du für den „green LTE“-Tarif mit 18 GB Datenvolumen nur 15,99 Euro pro Monat. Ein echtes Handytarif-Schnäppchen, das auch links und rechts einige Schmankerl parat hat.
Eine Frau hält ein Handy in der Hand
Bildquelle: sergey causelove/Shutterstock.com

Für weniger als den halben Normalpreis gibt es den Vielsurfer-Tarif green LTE im Telekom-Netz mit satten 18 GB LTE-Datenvolumen bei mobilcom-debitel. Der Vertrag bringt dich ins viel beschworene „beste Netz“ und stattet dich neben einer Allnet-Flat (Anrufe und SMS) mit eben jenen 18 GB Datenvolumen aus.

Auf der Angebotsseite findest du einen Countdown, der anzeigt, wann das Tarif-Schnäppchen ausläuft. Allerdings musst du in diesem Zeitfenster nur das Angebot wahrnehmen und abschließen. Den Vertragsbeginn kannst du hier flexibel in die Zukunft legen, eben auf einen Termin, der dir persönlich besser passt. Ende des Deals ist am Dienstag, 26. Oktober, um 20 Uhr.

Allnet-Flat, flexibler Start und waipu.tv gratis

Neben den 18 GB Datenvolumen, die du im Telekom-Netz verbrauchen kannst, gibt es in dem Tarif noch eine Allnet-Flat für Anrufe und SMS sowie Optionen wie WLAN-Call und VoLTE (Voice-over-LTE). Außerdem kannst du den Vertrag auch als eSIM nutzen – etwa für Dual-SIM-Funktionen in einigen modernen Handys oder in Smartwatches. Einmalig entstehen noch 19,99 Euro Anschlussgebühr.

Mit im Paket steckt noch ein Gratis-Monat des TV-Streaming-Dienstes waipu.tv Perfect. Hiermit kannst du zahlreiche TV-Sender unterwegs und überall streamen. Aber: Ab dem zweiten Monat wird dir die Weiternutzung von waipu.tv in Rechnung gestellt. Diese Kostenfalle kannst jedoch leicht du per Kündigung umgehen. Unabhängig vom Mobilfunkvertrag ist der Dienst monatlich kündbar. Es sind also Kann-Kosten, keine Bedingungs-Kosten, die bei waipu entstehen.

Das musst du bei dem Deal beachten

Der Rabatt auf die Grundgebühr wird dir in diesem Tarif nur in den ersten 24 Monaten des Vertrags gewährt. Kündigst du nicht vor Ablauf dieser zwei Jahre, steigt die Grundgebühr wieder auf den Ursprungspreis von 36,99 Euro. Deutlich zu viel für einen Discount-Tarif, selbst wenn er im Telekom-Netz stattfindet. Denn genau hier musst du einige Abstriche machen. Diese wiegen jedoch angesichts des Preises leicht: Einerseits gibt es hier noch keinen 5G-Zugang, der ist noch den teuren Netzbetreiber-Tarifen vorbehalten, und auch die LTE-Geschwindigkeit ist gedeckelt. In dem Tarif kannst du Datenströme mit bis zu 21,6 MBit/s erreichen. Klingt wenig, reicht aber für beinahe alle alltäglichen Anwendungen. Auch für HD-Videostreaming – etwa via waipu.tv.

Hier noch einmal die Eckdaten des Tarifs:

  • 14,99 Euro Grundgebühr pro Monat (24 Monate lang)
  • 18 GB Datenvolumen
  • Telekom-LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • Allnet-Flat (SMS und Anrufe)
  • VoLTE und WLAN-Call
  • Flexibler Vertragsbeginn
  • eSIM möglich
  • waipu.tv für einen Monat gratis (danach 9,99 Euro)
  • Anschlussgebühr: 19,99 Euro (einmalig)
  • Hier bestellen

Zum Vergleich: Bei der Telekom direkt – dann mit Maximalspeed und 5G – kostet bereits der 12-GB-Tarif MagentaMobil M regulär 49,95 Euro pro Monat.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. Mathias Vogler

    Sehr irreführend! Warum steht da „Telekom-Angebot“ wenn der Tarif von Mobilcom ist?! Clickbait? Zahlt Mobilcom so viel? Mittlerweile seid ihr richtig schlecht geworden! Ist mir schon oft aufgefallen. Mit Journalismus hat das hier schon lange nichts zu tun.

    Antwort
    • Der Telekom-Netzzugang ist zentral für dieses Angebot, im Titel steht entsprechend „Mit Telekom-LTE“. Nirgends verkleiden wir hier einen md-Vertrag als MagentaMobil-Tarif. Im Gegenteil – wir führen das im Artikel ja sogar genau aus, was die Tarifmodelle unterscheidet und warum der eine keine 20 und der andere 50 Euro kostet. Die Kritik kann ich ehrlicherweise nicht nachvollziehen.

      Antwort
  2. Klaudius Kaufmann

    Super und auch ehrliche Beanstandung, leider ist dies bei allen Angeboten/Anbietern nun immer üblich. Immer eine teils unehrlich Aussage treffen und im Kleingedruckten dann aufklären.

    Antwort
  3. Hans-Jürgen Meyer

    Wo ist denn jetzt das Problem?
    Wie bei jedem Kauf ist auch das sogenannte Kleingedruckte zu beachten.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein