Aldi verkauft Fitness-Tracker zum waschechten Discount-Preis

3 Minuten
Auch wenn der Sommer 2021 in weiten Teilen Deutschlands eher mau ausfiel, kommen viele Sportmuffel vor allem zwischen September und April bei kühleren Außenbedingungen aus dem Quark. Und noch mehr Freude hast du beim Training mit einem Fitness-Armband. Aldi hat ein solches jetzt im Angebot.
Amazfit Band 5 Frontansicht
Das Amazfit Band 5 kommt als Sonderangebot zu Aldi Süd.Bildquelle: Amazfit

Denn ab Montag, 20. September 2021, bietet Aldi Süd das Fitness-Armband Amazfit Band 5 zum Sonderpreis an. Der Lebensmitteldiscounter selbst wirbt mit einer Ersparnis von 42 Prozent. Doch ehe wir uns ausführlicher dem Preis und dem damit verbundenen Schnäppchen-Potenzial widmen, muss ein Blick auf die technische Ausstattung erfolgen. Denn auch die ist bei einem Fitnesstracker alles andere als unwichtig.

Amazfit Band 5: Fitnessarmband für Einsteiger

Das Amazfit Band 5 ist rund 47 Millimeter lang und möchte unter anderem mit dem Samsung Galaxy Fit 2 und dem Xiaomi Mi Band 6 in Wettbewerb treten. Gelingen soll das mit einem 1,1 Zoll (2,79 cm) großen AMOLED-Display (126 x 294 Pixel Auflösung), 50 Metern Wasserdichtigkeit und etwa zwei Wochen vom Hersteller versprochener Akkulaufzeit. Neben einem Pulsmesser ist bei diesem Gadget auch ein Sensor an Bord, der den Blutsauerstoffgehalt misst. Zudem sind elf Sportprofile inklusive Poolschwimmen vorinstalliert.

Zu den weiteren Extras gehören ein Schrittzähler, ein Schlaftracker und für Frauen ein Menstruationsmonitor. Zudem misst das Band den Stresslevel seines Trägers und sorgt mit speziellen Atemübungen für Entspannung, sollte die mentale Belastung mal zu hoch sein. Und natürlich kannst du auf dem Smartphone eingehende Benachrichtigungen per Bluetooth auf das Display des Armbands spiegeln lassen. Dafür muss dein Smartphone aber mindestens auf Android 5.0 oder iOS 10.0 basieren.

Telefonieren kannst du über das Armband allerdings nicht. Und der wohl wichtigste Minuspunkt: Auch ein eigener GPS-Empfänger ist beim Amazfit Band 5 nicht an Bord. Für (d)ein genaues Sport-Tracking im Freien ist es somit unvermeidbar, dass du auch dein Smartphone mit eingeschalteter Standortfreigabe bei dir trägst.

Was kostet das Amazfit Band 5 bei Aldi?

Der unverbindliche Verkaufspreis (UVP) liegt beim Amazfit Band 5 laut Aldi Süd bei 34,99 Euro. Auf der Homepage von Amazfit ist sogar von 44,90 Euro die Rede. Und dort wird das Band aktuell auch bereits zu einem reduzierten Preis von 24,90 Euro angeboten. Allerdings nur mit grünem und orangefarbenem Silikonarmband. Das schwarze Modell, das auch bei Aldi Süd zu haben ist, kostet über die Amazfit-Homepage derzeit 29,90 Euro.

Bei Aldi Süd liegt der Preis für das Amazfit Band 5 ab dem 20. September 2021 hingegen nur bei 19,90 Euro. Ein Preis, der Anfang August auch schon einmal bei Aldi Nord gültig war. Aber sind diese Konditionen auch im Vergleich mit dem Onlinehandel günstig? Ein aktueller Preisvergleich zeigt: Absolut! Denn im günstigsten Fall kostet das Amazfit Band 5 in anderen Onlineshops aktuell knapp 27 Euro.

Wenn du also einen preiswerten und ordentlich ausgestatteten Fitness-Tracker kaufen wolltest, kannst du bei Aldi Süd bedenkenfrei zuschlagen und das Amazfit Band 5 mit zwei Jahren Garantie kaufen.

Deine Technik. Deine Meinung.

6 KOMMENTARE

  1. Achim Heigert

    Ein wichtiger Punkt fehlt :das Armband hat eint alexa Integration. Man kann also einiges per Sprachbefehl steuern

    Antwort
  2. k1egm

    „Was fehlt, sind Mikrofon und Lautsprecher. “
    ohne Mikrofon würde Alexa nicht funktionieren
    dies ist aber gerade ein super Merkmal vom Amazfit Band 5
    da würde ich bitten das nächste mal genauer zu schauen wenn man
    solche Artikel verfasst !

    Antwort
    • Berechtigter Hinweis, danke. Passen wir umgehend an.

      Antwort
  3. Andrea Janke

    Hallo, aus welchem Material ist das Armband? Ich habe eine schwere Latexallergie.Danke für Infos

    Antwort
    • Hallo Andrea,

      es wird ein klassisches Silikon-Armband mitgeliefert. Beispielsweise bei Amazon kannst du aber auch Armbänder aus anderen Materialien kaufen.

      Antwort
  4. Dirk

    Wie ist es denn mit der online Vernetzung? Ausschließlich eigene App, oder auch die Möglichkeit des Uploads oder Verknüpfung zu Strava etc?
    Dankeschön

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein