Aldi: Neue Computer-Schnäppchen sorgen für Aufsehen

4 Minuten
Wenn du einen neuen Rechner für deine Gaming-Ausflüge oder für dein Homeoffice suchst: zu Aldi kommen jetzt drei neue, hochinteressante Angebote. Neben zwei Notebooks steht auch ein gut ausgestatteter PC zur Wahl.
MEDION ERAZER High-End-Gaming-Notebook Beast X25 MD63965 steht geöffnet auf einem Tisch.
Unter anderem dieser High-End-Gaming-Laptop steht bei Aldi jetzt zur Verfügung.Bildquelle: Aldi / Medion

Lust auf einen neuen Computer? Bei Aldi kannst du ab sofort in dreifacher Form zuschlagen. Denn neben einem Einsteiger-Gaming-PC, der sich auch gut als Rechner mit viel Leistung im Homeoffice einsetzen lässt, kannst du auch zwei Notebooks kaufen. Alle drei Hardware-Schnäppchen sind über den Aldi Onlineshop erhältlich und wir zeigen dir, was sie können. Und natürlich auch, ob sich ein Kauf für dich lohnen könnte.

HP Notebook Envy 17-ch1558ng bei Aldi kaufen

Als klassischer Mittelklasse-Laptop geht das Modell HP Envy 17-ch1558ng durch. Es bietet einen großen Bildschirm, viel Speicherplatz und eine ordentliche Leistung dank eines grundsoliden Intel-Prozessors und viel RAM. Hinzu kommt, dass sogar WiFi 6 nutzbar ist und die Tastatur nicht nur mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet wurde, sondern auch in vollständiger Größe mit zusätzlichem Ziffernblock punkten kann. Auch die Akkulaufzeit von bis zu knapp 10 Stunden ist ein kleines, nicht zu unterschätzendes Ausrufezeichen. Insbesondere dann nicht, wenn du deinen neuen Laptop gerne auch mal unterwegs nutzen möchtest.

  • 17,3 Zoll großes Display (1.920 x 1.080 Pixel) mit 300 Nits
  • Prozessor: Intel Core i5-1155G7 (4 Kerne, bis zu 2,4 GHz Basistakt, max. 4,5 GHz Turbo-Boost)
  • 16 GB RAM (DDR4)
  • 1 TB SSD Speicherplatz
  • Grafik: Intel Iris Xe
  • WiFi 6 & Bluetooth 5.2
  • HD-Webcam (720p)
  • Fingerabdruckleser für zusätzliche Sicherheit
  • u.a. 4 USB-Anschlüsse (davon 1 x Thunderbolt USB-C als DisplayPort) und ein HDMI 2.0b Port
  • vorinstalliertes Betriebssystem: Windows 11 Home
HP Notebook ENVY 17-ch1558ng geöffnet in der Frontansicht.
So sieht das HP Notebook ENVY 17-ch1558ng in geöffnetem Zustand aus.

Die Größe des Rechners schlägt sich allerdings auch im Gewicht nieder. Mit rund 2,5 Kilogramm musst du bei diesem Modell rechnen. Das Notebook steht ab sofort, aber maximal bis zum 16. Oktober bei Aldi im Onlineshop zur Verfügung – und nur solange der Vorrat reicht. Der Preis: 999 Euro. Das ist für die gebotene Ausstattung ein absolut faires Gesamtpaket.

Medion Erazer Beast X25 (MD63965) – Gaming-Notebook mit Leistung (fast) ohne Ende

Oder soll es eine waschechte Gaming-Maschine sein? Ein Notebook, das hinsichtlich der Leistung kaum Wünsche offen lässt? Dann wäre das Medion Erazer Beast X25 (MD63965) die passende Wahl. Denn hier kommt nicht nur ein AMD Ryzen 9 Prozessor zum Einsatz, sondern auch eine Nvidia GeForce RTX 3080 als Grafikkarte. On top gibt es nicht nur Speicherplatz satt, sondern auch hinsichtlich des Arbeitsspeichers eine gehörige Portion Extra-Power. Die vollständige Tastatur kann in 16,7 Millionen Farben leuchten.

  • 17,3 Zoll großes Display (2.560 x 1.440 Pixel)
  • Prozessor: AMD Ryzen 9 5900HX (8 Kerne, bis zu 3,3 GHz Basistakt, max. 4,6 GHz Turbo-Boost)
  • 64 GB RAM (DDR4)
  • 2 TB SSD Speicherplatz
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 3080 mit 16 GB VRAM
  • WiFi 6 & Bluetooth 5.2
  • IR-Webcam
  • circa 3 Stunden Akkulaufzeit
  • u.a. 4 USB-Anschlüsse (davon 1 x USB-C als DisplayPort) und ein HDMI 2.1 Port sowie LAN-Anschluss
  • vorinstalliertes Betriebssystem: Windows 11 Home
Medion Erazer Beast X25 in der Ansicht von schräg vorne.
Ein Notebook für Gaming-Einsteiger, das auch im Homeoffice eine gute Figur macht: das Medion Erazer Beast X25.

Dass diese geballte Ladung an Notebook-Power nicht zum Discountpreis erhältlich ist, versteht sich von selbst. Aldi zeichnet 2.499 Euro auf das Preisschild und so etwas muss man sich natürlich nicht nur leisten können, sondern auch wollen. Gleichwohl stellt Aldi damit einen Hochleistungsrechner in die virtuellen Verkaufsregale, der preislich überaus attraktiv ist. Denn vergleichbar ausgestattete Rechner können schnell auch mehr als 3.000 Euro kosten.

Medion Erazer Gaming-PC Engineer X10 (MD34895) bei Aldi kaufen

Oder soll es doch lieber der eingangs erwähnte PC sein? Der Medion Erazer Engineer X10 (MD34895) sieht mit seinem beleuchteten Glas-Gehäuse nicht nur spektakulär aus, sondern bietet auch eine ordentliche Leistung. Intel Core i7 Prozessor, viel Arbeitsspeicher und ebenso viel Speicherplatz sprechen auch für anspruchsvolle Menschen im Homeoffice eine deutliche Sprache. Und selbst auf eine Grafikkarte aus der Mittelklasse von Nvidia musst du bei diesem Rechner nicht verzichten.

  • Intel Core i7-11700 Prozessor (8 Kerne, bis zu 2,5 GHz Basistakt, max. 4,9 GHz Turbo-Boost)
  • 32 GB RAM (DDR4)
  • 1 TB SSD Speicherplatz
  • Nvidia GeForce RTC 3070 LHR mit 8 GB VRAM und drei DisplayPorts
  • WiFi 6 & Bluetooth 5.2
  • u.a. 7 USB-Anschlüsse (davon ein USB-C-Port) und ein HDMI 2.1 Anschluss sowie LAN-Port
  • vorinstalliertes Betriebssystem: Windows 11 Home
MEDION ERAZER High-End-Gaming-PC-System Engineer X10 in der Ansicht von schräg vorne.
Der Medion Erazer Engineer X10: Gaming-PC für Einsteiger oder Homeoffice-PC für Profis.

Der Preis für diesen gut ausgestatteten Gaming-PC liegt im Aldi-Onlineshop bei 1.499 Euro. Das ist gemessen an der gebotenen Ausstattung ebenfalls ein rundum gutes Angebot. Denn vergleichbar ausgestattete PC-Systeme können schnell auch 1.750 Euro und mehr kosten. Selbst Preise jenseits der 2.000-Euro-Grenze sind für einen PC dieser Klasse keine Seltenheit. Zuschlagen lohnt sich also.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein