1&1 Best of DSL Tarif: So günstig kann Breitband sein

3 Minuten
Du bist auf der Suche nach einem günstigen DSL-Anschluss? Dann aufgepasst! Denn bei 1&1 kannst du aktuell einen DSL-Tarif buchen, der gleich in mehrfacher Hinsicht besonders ist. Wir stellen dir die Details vor.
1&1 HomeServer Speed Plus
DSL von 1&1 mit kostenlosem WLAN-Router jetzt zum Sonderpreis.Bildquelle: 1&1

Wenn es um die Verteilung von DSL-Anschlüssen geht, scheint die Messe für 1&1 inzwischen fast gelesen zu sein. Schon seit dem vierten Quartal 2018 pendelt die Zahl der von dem Unternehmen geschalteten Breitband-Zugänge zwischen 4,33 und 4,35 Millionen. Nun versucht es das Unternehmen aus dem Westerwald mit einem neuen DSL-Angebot. Es soll vor allem Menschen ansprechen, die sich mehr wünschen als einen einfachen Internetzugang. Denn 1&1 bietet im neuen 1&1 Best of DSL-Tarif ein paar durchaus interessante Extras an.

1&1 Best of DSL

Die Basics: Wenn du dich für den Tarif 1&1 Best of DSL entscheidest, bekommst du einen Internetzugang für zu Hause mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. Im Upstream sind bis zu 10 Mbit/s möglich. Auch eine Festnetz-Flatrate inklusive drei Rufnummern für unbegrenzt viele Telefonate zu deutschen Festnetzanschlüssen ist inklusive. Anrufe zu deutschen Handys kosten rund um die Uhr 19,9 Cent pro Minute, ins Ausland bist du ab 1,9 Cent pro Minute dabei. Darüber hinaus ist ein DSL-Router (HomeServer Speed+) kostenlos inklusive. Dabei handelt es sich um eine AVM FritzBox 7590 im schwarzen 1&1-Design.

Kostenpunkt für dieses Paket: 29,99 Euro bei zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit mit drei Monaten Kündigungsfrist zum Vertragsende. Einmalig kommen neben einer Versandkostenpauschale für die Hardware in Höhe von knapp 10 Euro knapp 70 Euro dazu, wenn du einen komplett neuen DSL-Anschluss buchst. Hast du schon einen solchen Anschluss zu Hause – etwa, weil du aktuell zum Beispiel noch bei der Deutschen Telekom einen DSL-Zugang nutzt – und willst zu 1&1 wechseln, musst du einmalig nur knapp 20 Euro hinzurechnen. Bis zum 31. Dezember wird zudem die dreiprozentige Mehrwertsteuersenkung an die Kunden weitergegeben.

Doch das ist noch längst nicht alles. Denn der Aktionstarif beinhaltet noch mehr. Wahlweise nämlich ein IPTV-Paket oder eine SIM-Karte samt Allnet-Flat.

Diese Extras bekommst du noch on top

Wenn du dich für die IPTV-Option entscheidest, erhältst du zusätzlich 1&1 HD TV mit 85 Sendern, davon 37 in HD-Qualität, kostenlos freigeschaltet. Die Sender kannst du entweder per App direkt auf deinem Smart TV (Samsung, Sony, Sharp und Philips) oder per Streaming-Adapter (Apple TV, Amazon Fire TV sowie Google Chromecast) auf deinem Fernseher sehen. Alternativ ist eine Nutzung auch über die kostenlose 1&1 TV App (Android / iOS), über die 1&1 TV Box (6,99 Euro pro Monat) oder den 1&1 TV-Stick (2,99 Euro pro Monat) im Heim-WLAN möglich.

Alternativ kannst du dich auch für eine kostenlose SIM-Karte für dein Handy entscheiden. Du bekommst dann während der DSL-Vertragslaufzeit ohne Aufpreis eine Allnet-Flat mit 1 GB Internet-Datenvolumen pro Monat im Netz von Telefónica Deutschland kostenlos. Verbrauchen kannst du das LTE-Volumen mit einer Surfgeschwindigkeit von 21,6 Mbit/s. Ist das Datenvolumen verbraucht, reduziert sich die Surfgeschwindigkeit für den Rest des laufenden Abrechnungsmonats auf 64 Kbit/s.

Zum Vergleich: Ein DSL-Tarif mit 50 Mbit/s im Downstream kostet bei der Deutschen Telekom knapp 40 Euro monatlich. Die Magenta-TV-Option ist für 5 Euro extra im Monat zu haben. Und auch die DSL-Hardware kostet bei der Deutschen Telekom extra. Derzeit gibt es bei einer DSL-Bestellung bei der Telekom allerdings auch 180 Euro Einmal-Gutschrift.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen