Philips Cinema 21:9-TV

Philips Cinema 21:9 - Kinoleinwand für zuhause

56 Zoll im Original-Kinoformat für 4.000 Euro

vom 28.04.2009, 14:30 (0)

Philips bringt in diesen Tagen den weltweit ersten Fernseher im Kinoformat in den Handel. Der Cinema 21:9 zeigt Filme im gleichen Seitenverhältnis wie im Kino. Das neue LCD-Flaggschiff der Niederländer hat ein Full HD-Display mit 56 Zoll (142 cm) Diagonale, einer Auflösung von 2.560x1.080 Pixel und einem Kontrast von 80.000:1. Für 4.000 Euro sind auch "Net TV", 200 Hertz und fünf HDMI-Ausgänge mit an Bord.

Original-Kinoformat

Herkömmliche LCD-TVs liefern nicht das gleiche Bild wie im Kino. Entweder sie verändern das Seitenverhältnis und verzerren damit die Wiedergabe, oder sie fügen dem Film ober- und unterhalb des Bildes schwarze Balken hinzu. Der Cinema 21:9 dagegen stellt die Bilder im Original-Kinoformat mit einem Seitenverhältnis von 2,39:1 dar.

Bildqualität

Die 2009er-Version der "Perfect Pixel HD Engine" von Philips bringt eine Rechenleistung von 500 Millionen Pixel pro Sekunde mit 2.250 Billionen Farben. Das Full HD-Display mit einer Auflösung von 2560x1080p bietet 8,3 Millionen Pixel.

"Ambilight Spectra"

Das dreiseitige, farbige Umgebungslicht wird oben sowie links und rechts vom Display abgestrahlt und lässt den Film scheinbar über die Begrenzung des TV-Displays hinaus wachsen. Dabei verändern sich Farbe und Intensität des Lichts entsprechend des Geschehens auf dem Bildschirm.

"Auto-Formatting"

Der Cinema 21:9 verarbeitet Inhalte im normalen 16:9-Format, wie zum Beispiel von Fernsehsendungen, Konsolenspielen oder DVDs, mit einer "Auto-Formatting"-Technologie, die den ganzen Bildschirm füllt ohne dass auffallende Verzerrungen insbesondere in der Bildmitte entstehen. Diese Bildanpassung kann auch ausgeschaltet werden. weiterlesen...

 

Seite 1 von 2

Quelle: Philips Deutschland |Bildquelle: Philips.de | Autor: RS
News bewerten:
 

Weitere Informationen zu diesem Thema:

Philips Cinema 21:9-TV Unterschied zu 16:9

Kommentar schreiben


VERWANDTE NEWS

alle News ansehen